2015 - Juni-August

19.08.

Fahrkartenverkauf im Zug - Einfach einsteigen am 06.09.2015 !

Am 06. September 2015 finden die Sonderfahrten zum Schmaadleckermarkt statt. Wir fahren im Stundentakt zwischen Lollar und Staufenberg-Mainzlar mit Halt in Staufenberg-Daubringen. Informationen zum Fahrplan finden Sie auf... >> Weiterlesen

19.08.

Hinweis: Presseartikel des Gießener Anzeigers zum ... Schmaadleckermarkt

Erst gestern fand eine Pressekonferenz zum Thema Schmaadleckermarkt (am 06. September) statt. Bereits heute findet sich dazu ein Artikel im Gießener Anzeiger. Dieser Shuttleverkehr bildet sozusagen den auf der Lumdatalbahn... >> Weiterlesen

10.08.

Neues Stationsschild in Daubringen

Heute wurde die Station Daubringen für die kommenden Fahrtage präpariert. Dafür wurde eines von zwei Stationsschildern montiert. Inzwischen gibt die Station durch die zahlreichen Gegenstände fast schon ein normales Bild ab... >> Weiterlesen

27.07.

Hinweis: Presseartikel der Hessenschiene - Das Werben der Lumdatalbahn geht weiter

Der Lumdatalbahnverein kann auf einige erfreuliche Aktivitäten in den letzten Monaten zurückblicken. Dies und mehr...gibt's in der 100. "Hessenschiene" ab sofort u. a. im Gießener Bahnhof oder bei Pro Bahn & Bus.... >> Weiterlesen

22.07.

Gedenktafel jetzt in Lollar

Sie war als Erinnerungsmerkmal für die Station Daubringen angefertigt worden. Dann fand sie in die Allendorfer Schaufenster Ausstellung, schließlich ist sie jetzt augenfällig in der Türe des Empfangsgebäudes in Lollar zu sehen... >> Weiterlesen

22.07.

Schnappschuss

Von den beiden hier sichtbaren Personen sind keine Einwände gegen die Veröffentlichung dieses Fotos bekannt. Beide wurden im Vorfeld kontaktiert. Ansonsten werden personenbezogene Bilder aus Gründen der Wahrung der... >> Weiterlesen

18.07.

Radwege in Lollar - Ein kompliziertes Thema

Es fehlen eigentlich nur 10 mtr. Asphaltdecke für eine ruhige und gefahrlose Alternativroute für Radfahrer in Lollar, die auf dem Lahntal-Radweg unterwegs sind. Die Radfahrer kommen vielfach über die Querspangenbrücke von... >> Weiterlesen

15.07.

Reparatur im Bahnhof Lollar

Nach einiger Zeit des Schadzustandes wurde heute dieses Geländerelement repariert. Die Parkplatz- # - Beschilderung ist als separates Teil extra befestigt. Das Geländerteil hat abweichend eine Stahlrohrunterkontruktion. Die Reparatur... >> Weiterlesen

14.07.

P+R Anlage mit QR-Codes

Neu an der P+R Anlage sind seit dem heutigen 14. Juli 2015 auch QR-Codes zum leichten finden des Links der Parkhinweise unter --> https://lumdabahn.de/cms/parkkarten Die Schildchen werden demnächst um weitere in... >> Weiterlesen

04.07.

Ausbau von Strecken im RMV Gebiet

Es ist legitim, auch einmal "übern Tellerrand" hinauszublicken. Seit einiger Zeit wird für zwei Bahnlinien im Gebiet des RMV die Elektrifizierung diskutiert. a) Taunusbahn bis Usingen oder sogar weiter b) Stockheimer Lieschen, siehe... >> Weiterlesen

30.06.

Ein Blick nach Frankfurt

Frankfurt würde mit der Wiederinbetriebnahme der Lumdatalbahn ein Stück näher rücken. Ab Gießen sind heute schon rund 40.000 Menschen/Werktag in Zügen nach/von Frankfurt unterwegs. Deshalb erscheint es geboten, den... >> Weiterlesen

28.06.

Neue Karten zur Lumdatalbahn im Umlauf

Keine Fahrkarte, sondern Mobilitätskarte! Seit gestern sind neue Karten zur Lumdatalbahn im Umlauf ;-)... >> Weiterlesen

25.06.

Vierbeiniger "Streckenläufer" gesichtet

Streng bewacht !... >> Weiterlesen

24.06.

Ausstattung an Bahnsteigen "BFS-Standard"

Vor langer Zeit (in den 1990er Jahren), nahmen sich "organisierte Fahrgäste" die Ausstattungsmodi an ländlichen Bahnsteigen in einer Wunschliste vor. Dieses Pamphlet wurde als "BFS-Standard" gedruckt und bekannt... >> Weiterlesen

23.06.

Fahrgastströme und die Situation "auf dem Lande"

Wer kennt das nicht: Sie stehen auf dem Bahnsteig und warten auf den Zug. Nicht in einer Stadt, sondern irgendwo aufm Lande. Der ausgehängte Abfahrplan gibt auf dem Papier die korrekte Abfahrtzeit an. Weit und breit sind jedoch die... >> Weiterlesen

22.06.

Zukunftsvision Lumdatalbahn kontra Linienbus

Seit langer Zeit hält sich hartnäckig ein Gerücht, wonach die Reaktivierung der Lumdatalbahn mit einer Einschränkung der individuellen Mobilität einhergeht. Dazu darf erwiedert werden, wonach in den Gutachten jeweils primär die... >> Weiterlesen

22.06.

Weiteres Video von den OEF-Pendelfahrten am Pfingstmontag 2015

Mit dem Schienenbus ins Lumdatal... Der Film wirkt sehr beruhigend, fast mystisch. Ab Min. 4:12 dann die Sequenzen im Lumdatal mit dem röhrenden VT 829. Währenddessen wird im Lumdatal zurzeit wieder eifrig, aber kaum... >> Weiterlesen

21.06.

Eröffnung der "unteren" Lumdatalbahn vor 113 Jahren

Am 01. Juni 1902 fand die feierliche Inbetriebnahme der "unteren" Lumdatalbahn, also zwischen Lollar und Londorf durch die Preussisch-Hessische Staatseisenbahn statt. Weil wahrscheinlich an diesem Tag kein normaler Zugverkehr... >> Weiterlesen

21.06.

Hinweis: Presseartikel des Gießener Anzeigers - Haltung der Bürger ... zählt

"Haltung der Bürger zur Lumdatalbahn zählt" betiltelt der Gießener Anzeiger in seinem Bericht vom 21. Mai zu der Veranstaltung am 19. Mai in Rabenau-Londorf. Würde man den Begriff "Bürger" näher eingrenzen, so wären von den etwa... >> Weiterlesen

21.06.

Energie sparen bei den Bahnen

Ein interessanter Filmbeitrag zum Thema "Energie sparen bei den Bahnen" wurde am 28.05.2015 im Sender 3sat in der Sendung -nano- veröffentlicht. Sehenswert...>> Weiterlesen

20.06.

OEF-Pendelfahrten am Pfingstmontag 2015

Vielen Dank für den überraschend regen Fahrgast-Zuspruch bei den OEF - Pendelfahrten am Pfingstmontag 2015 zwischen Gießen und Mainzlar. Leider mussten etliche Fahrgäste während der Fahrten im Zug stehen, oder wegen Überfüllung gar... >> Weiterlesen

20.06.

Hinweis: Presseartikel des Gießener Anzeigers - Die Chancen des Lumdatals

Landrätin Schneider und Bürgermeister Hillgärtner äußern sich zu den Chancen, die insgesamt das Lumdatal bietet, zu vorhandenen Pluspunkten oder in Teilbereichen strukturell noch ausbaufähig sind (es ist keine reine "Schlafregion!"... >> Weiterlesen

20.06.

Die Lumdabrücke wurde beschädigt

Zwischen Allendorf und Londorf befindet sich u.a. die Lumdabrücke. Diese Brücke war innerhalb der letzten 3 Wochen leider ein Ziel einer Sachbeschädigung. Das Brückengeländer ist auf einer Seite auf der Länge von etwa 6 mtr... >> Weiterlesen

19.06.

Hinweis: Presseartikel Schaufenster-Ausstellung (Gießener Anzeiger)

Zeitungsmeldung vom Samstag, den 02. Mai zur Eröffnung der Ausstellung: "Eisenbahn im Lumdatal" im Zentrum von Allendorf/Lda. Diese Ausstellung wurde im Schaufenster in -Reunings Halle der Kunst- organisiert. Gezeigt werden eine Reihe... >> Weiterlesen

19.06.

Parkkarten für den Bahnhof Lollar

Die Parkplätze am Bahnhof in Lollar werden durch den Lumdatalbahn e.V. treuhänderisch für DB Station & Service vermietet. Zur Vermietung gelangen Sie Sie über unsere Website:... >> Weiterlesen

19.06.

Saubermachaktionen am Bahnhof Lollar

"Tue Gutes und berichte darüber" könnte einer der Leitsätze sein, die die Aktiven der LB seit Jahrzehnten umtreibt. Fürwahr ist die Arbeit entweder hinter den Kulissen oder aber sichtbar draussen vor Ort, und sei es auch nur zum mülleinsammeln... >> Weiterlesen

19.06.

Hinweis: Presseartikel des Gießener Anzeigers

Es ist anscheinend ein bundesweit ähnliches Phänomen, wenn Go-Vit schreibt: "Wir Bürger haben dem Probebetrieb zugestimmt." Unseren "Jahrestaktverkehr" per Schmaadleckershuttle zum Schmaadleckermarkt findet auch... >> Weiterlesen

18.06.

Freischneidearbeiten abgeschlossen

Die Stelle befindet sich zwischen Treis und Mainzlar (Blickrichtung Mainzlar). Rechts davon, außerhalb des Bildes, verläuft der Radweg. Genau dort endeten am Samstag den 28. Februar 2015 die Freischneidearbeiten der zurückliegenden... >> Weiterlesen

18.06.

Akkutriebwagen in Allendorf (Lumda) um 1980

In Allendorf/Lda. ein übliches Bild aus der zweiten Hälfte der 1970er Jahre. Das hier sichtbare Bild könnte im Januar oder Februar 1980 gegen 14 Uhr entstanden sein. Diese Akkutriebwagen kamen erst nach der 1. Ölkrise ins Lumdatal... >> Weiterlesen

18.06.

Warnung vor Verkehrskollaps und Blick zum "Stockheimer Lieschen"

Was tun bei Verkehrsdruck ? Seit Jahrzehnten klagen Autofahrer über dichten Verkehr morgens auf dem Weg zur Arbeit in die Zentren. Aufpassen ist auf den Straßen angesagt. Seit ebenso vielen Jahren befinden sich die morgens nach... >> Weiterlesen

18.06.

Es gibt sie - Schienenfahrzeuge im Lumdatal!

In Rabenau (Hessen) gibts keine Schienenfahrzeuge! ...Ist eine weit verbreitende Ansicht vieler Zeitgenossen. Stimmt das überhaupt?...Nein! Denn wer genauer hinsieht... Es gibt den bewirtschafteten Bistro-Waggon in Rabenau... >> Weiterlesen

18.06.

Neue Wohnsiedlung am Bahnhof Gießen

Zu beiden Seiten des Parkhauses an der Lahnstraße (in Höhe Bf.Gießen) entsteht seit einigen Monaten nach Leerstand der Lagergebäude am Güterbahnhof eine neue Siedlung mit etlichen Wohnungen. Dabei kann dann auch ein... >> Weiterlesen

18.06.

Die Eisenbahn im Rhythmus der Zeit

Mit der Eisenbahn begann nicht nur die Industrialisierung, sondern auch ein neues Zeitgefühl. Die Eisenbahn vermochte regelmässig zur gleichen Zeit am Ziel anzukommen, unterwarf sich deshalb aber selbst auch dem Diktat... >> Weiterlesen

18.06.

Schaubild zu den Pflegearbeiten im Gleis

In dem Schaubild unten ist schematisch dargestellt, wo welche Pflegearbeiten durchgeführt werden (sollten). A) Ganz links markiert einen Radweg B) (Als Punkt) markiert schon die Grundstückgrenze des Bahngeländes; B)... >> Weiterlesen

18.06.

Arbeiten im Bereich Bahnhof Treis im März 2015

Die Bahnbetriebsstelle Treis liegt etwa in der Mitte der Strecke. (Bahn-km-18,6) Das Nebengleis war 1981 noch vorhanden, aber schon nicht mehr mit Weichen angeschlossen. Die Fahrzeit ab Treis/Lda. nach Gießen/Bf. betrug... >> Weiterlesen

17.06.

Freischneidearbeiten entlang der Strecke im Februar 2015

Wenn eine Bahnlinie am Waldrand verläuft, stehen zwangsläufig Bäume in Gleisnähe. Bäume am Waldrand neigen dazu "zum Licht hin" zu wachsen. Das bedeutet wiederum, dass deren Äste einseitig wachsen, bzw. dann durch... >> Weiterlesen

17.06.

Staufenberger Bürgerbus

Stichwort Bürgerbus: Seit ein paar Jahren verkehrt in der Stadt Staufenberg ein von ehrenamtlichen Lenkern gefahrener "Ergänzungsbus" zur Linie 520. Puristen könnten nun hinterfragen, warum denn überhaupt zur eigenwirtschaftlichen... >> Weiterlesen

17.06.

Fahrgastzahlen in Bahnen des Nahverkehrs steigend

Die Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln werden innerhalb des RMV-Verbundgebietes -mehr oder weniger spürbar- immer wieder unter Wahrung der Identität des Einzelnen gezählt. Diese Fahrgastzahlen-Erhebung wird... >> Weiterlesen

17.06.

Freischneidearbeiten

Es geht um das hessische Naturschutzgesetz, genauer dessen Legitimierung von Freischneidearbeiten an Büschen und Bäumen entlang der Bahntrassen. Allerorten zwar nicht, aber doch an etlichen Bahnlinien wird eben... >> Weiterlesen

17.06.

Equipment der LB e.V. Eisenbahn-Gesellschaft

Zu dieser schweren und großen Säge (links) gesellt sich nun die leichte kleine Säge (rechts). Die dritte, mittelgroße Säge ist zurzeit bei einem Sympathisanten und Helfer in Verwahrung... >> Weiterlesen

17.06.

Neues "Familien-Mitglied"

Neues "Familien-Mitglied" wurde 2015 diese kleine Kettensäge. Grund: Seit 1993 schneiden wir an der Bahntrasse der Lumdatalbahn profilfrei und seit etwa 2001 verfügen wir über je eine mittelstarke und starke Kettensäge, die sich jedoch... >> Weiterlesen

17.06.

Verkehrte Welt

Wenn...Sie mal wieder wie die "Ölsardinen" im 520er Bus stehen müssen, ...Ihr Anschlußzug am Bahnhof Gießen wenige Minuten vor Ankunft des selbst genutzen Busses oder Zuges abgefahren ist, ...Sich seit über 33... >> Weiterlesen

17.06.

Güterverkehr im Lumdatal aus dem Sommer 2014

Im Mittelrheinforum wurden wieder ein paar Bildmotive des Güterverkehrs bis Mainzlar/Didierwerke festgehalten, die ein Bildautor im zurückliegenden Sommer 2014 geschossen hat. Bitte im Liegestuhl zurücklehnen, einen coolen... >> Weiterlesen

17.06.

Es gibt viel zu tun...

Für den Tourismusverkehr auf der Schiene existieren geflügelte Redewendungen: "Für 1 Std. Fahrt mit einer alten Dampflok und angehängtem Wagenzug benötigt diese mindestens 20 Std. Vorbereitung und Reparaturen" ...Ähnliches gilt... >> Weiterlesen

17.06.

Zur Erinnerung an die Reaktivierung der Lumdatalbahn...

...würden wir ehrlich gesagt viel lieber kommunizieren wollen ;-) Zum huldigen dient hilfsweise eine andere, neue Tafel, die hier einsehbar ist (Seite öffnet sich im neuen Fenster): Zur Lumdatalbahn gibt es, beim genaueren hinsehen... >> Weiterlesen

16.06.

Erfolgsrezept eines modernen Bahnsystems

Das Erfolgsrezept eines modernen Bahnsystems? ..."ein dichter Fahrplan, gute Anschlüsse, moderne Fahrzeuge, einfache Tarife, eine leistungsfähige Infrastruktur, Kundenorientierung der Mitarbeiter und regionale Verbundenheit des... >> Weiterlesen

16.06.

Moderne Triebwagen bieten mehr Fahrkomfort

In beigefügtem Link ein schöner Bildbericht über die Inneneinrichtung eines neuen Triebwagens. Dieser Triebwagentyp ist eine Weiterentwicklung der seit wenigen Jahren u. a. auch in Mittelhessen von der HLB eingesetzten "Flirt". Dieser... >> Weiterlesen

16.06.

Sonderfahrten zu den Weihnachtsmärkten

Fahrten zu den Weihnachtsmärkten im weiteren Umkreis bzw "Glühweinfahrten" gelten als Highlight, alljährlich im Dezember. Im Bild ein Arrangement der OEF in Gießen. Diese Touren sind Gesellschaftssonderzüge, also kein planmäßiger... >> Weiterlesen

16.06.

Andreaskreuz-Schutzbügel

Hier im Bild zu Demozwecken mit Kreuz. Die Montage erfolgt in Höhe der breitesten Stelle, also wenige Zentimeter höher. Diese Rohrrahmenbügel sind feuerverzinkt, danach in RAL 3000 lackiert. Das Flacheisen dient zur stabilen... >> Weiterlesen

16.06.

Equipment-Verkehrszeichen Andreaskreuz

Dem Schienenverkehr ist Vorrang zu gewähren... So pauken es Fahrlehrer ihren Fahrschülern (hoffentlich eindringlich) ein. Im Lumdatal gibt es auf 14 km Gleislänge zurzeit 28 Bahnübergänge. In unterschiedlichster Ausprägung, aber...>> Weiterlesen

16.06.

Andreaskreuze im Lumdatal

Leider unterliegen die Andreaskreuze im Lumdatal zuweilen auch Vandalismusangriffen durch Dritte. Um etwas Schutz zu bieten wurden schon vorher immer mal wieder Schutzbügel angefertigt. Jetzt wieder in einer "Kleinserie"... >> Weiterlesen

16.06.

Totensonntag - Gedenktag für die Verstorbenen

Für eine Eisenbahnlinie läge es deshalb nahe, den Verkehrsopfern zu gedenken. Im Zusammenhang fällt dann in Bezug zur Lumdatalbahn spontan ein Tag ein, der anno 2014 rund 70 Jahre zurück liegt. Als, -in Kriegszeiten, am... >> Weiterlesen

16.06.

Eisenbahn Romantik Filmbeiträge

Seit längerer Zeit hat die SWR Sendereihe "Eisenbahn-Romantik" von und mit Hagen von Ortloff einen Kultstatus erlangt. Sie deckt zum Thema Eisenbahn so ziemlich alles ab, was irgendwie berichtenswert ist. Ob von der Vorstellung... >> Weiterlesen

16.06.

Das Fahrrad und der Schienenverkehr passen gut zusammen!

Wieso wird ein Beitrag, wie dieser hier über den Radverkehr in einer Stadt, bei uns als Lumdatal-Bahn-Befürwortern auf unserer Seite eingestellt? AW: Weil sich die Verkehrsträger Fahrrad und Schienenverkehr gut ergänzen. Konkret... >> Weiterlesen

16.06.

Haltepunkt Daubringen (auch "Vitale Mitte Staufenberg" genannt)

Der Haltepunkt Daubringen liegt nahe an der von der lokalen Politik titulierten "Vitalen Mitte Staufenberg" mit seinem Gewerbepark, der Stadthalle und dem Rathaus. Erreichbar ist der Haltepunkt in der "Großgasse" in Daubringen... >> Weiterlesen

16.06.

Bahnsteig-Ausstattungs-Einrichtungs-Gegenstände

Kaum sind noch nicht mal alle Bahnsteig-Ausstattungs-Einrichtungs-Gegenstände (Grundgestell für großes Stationsschild) für Daubringen (rot) und Mainzlar (schwarz lackiert) montiert, da folgen auch schon weitere Gegenstände wie... >> Weiterlesen

16.06.

Bahnbetriebsstelle Allendorf/Lda. zwischen 1970 und 1980

Bahnbetriebsstelle Allendorf/Lda. (im Fachjargon: FADF) in Höhe Bahnkilometer 16,1 Quelle: Archiv von Fr. Trenz; Allendorf Bildautor: unbekannt Aufnahmedatum: unbekannt, vermutlich Das Gebäude diente als personenbesetzte... >> Weiterlesen

16.06.

Alternative Antriebe für Schienenfahrzeuge

In Bezug auf die Akkumulatorentechnik war es auf der letzten InnoTrans - Messe in Berlin bemerkenswert ruhig gewesen. Ganz sicher sind in den Entwicklungsabteilungen namhafter Hersteller von Schienenfahrzeugen aber Ingenieure mit... >> Weiterlesen

16.06.

Vollsperrung der der L 3146 und daraus resultierende Reaktivierungswünsche...

Bezüglich des hier anhängenden Pressetextes wegen der erneuten Vollsperrung der L 3146 zwischen Treis und Mainzlar bereiten wir eine Pressemitteilung vor. Darin wird dann auch erläutert, wieso die Lumdatalbahn NICHT mal eben... >> Weiterlesen

16.06.

Film zur Stadtregionalbahn

Es gibt viele Vereine, z.B. auch den Förderverein StadtRegionalbahn Kiel e.V. Auf der Kieler Website gibt es eine interessante Animation des Vereins - Sozusagen wie die RegionTram für Gießen und Umland. Zum ganzen Artikel... >> Weiterlesen

16.06.

Das Inventar des Lumdatalbahn Vereins

Der Lumdatalbahn e.V. hat das Inventar der Lumdatalbahn AG etwa Ende 2013 übernommen. Tatsächlich, und weil wir seit 1993 aktiv in der Streckenpflege engagiert sind, können wir sogar bestimmte Dinge verleihen. Dazu gehören... >> Weiterlesen

16.06.

Ausprobiat: Mit der Ilztalbahn vom Woid in d’Stodt!

Empfehlenswerter Reisebericht (abseits des Massentrubels um die Wiesn!): "Freyung/Passau. Seit mittlerweile vier Jahren ist die Bahnstrecke von Passau nach Freyung wieder belebt. Derzeit fahren die Züge von Mai bis Ende... >> Weiterlesen

16.06.

Autofreier Tag: 70 Prozent pendeln mit Pkw

Am Montag den 22. September fand der europaweit proklamierte -autofreie Tag- statt. (siehe Link). Im Lumdatal wird seit gut 10 Jahren ein "gekapselter" autofreier Sonntag organisiert. Dieser wird von einigen Personen schon als... >> Weiterlesen

16.06.

Unsere Ziele

Manche Leute sehen immer wieder bestimmte Personen, die sich um die Grünpflege am Gleis der Lumdatalbahn kümmern. Deren Mimik drückt mitunter ein Fragezeichen aus.....wozu sowas, wo doch hier gar kein Zug fährt? Die... >> Weiterlesen

16.06.

Bahnhof Mainzlar am 12. September 2014

>> Weiterlesen

16.06.

Rollt die Hunsrückbahn bald wieder?

Ein Blick über den "Tellerrand" hinaus ist immer erlaubt: "(Mainz/Büchenbeuren) Seit Jahren wird über die Reaktivierung der Hunsrückbahn, die von Langenlonsheim bei Bingen bis Büchenbeuren am Flughafen Hahn führt, gesprochen... >> Weiterlesen

16.06.

Haltepunkt Daubringen (auch "Vitale Mitte Staufenberg" genannt)

Der Haltepunkt Daubringen liegt nahe an der von der lokalen Politik titulierten "Vitalen Mitte Staufenberg" mit seinen Gewerbepark, der Stadthalle und dem Rathaus. Erreichbar ist der Haltepunkt in der "Großgasse" in Daubringen... >> Weiterlesen

Sie sind hier: 2015 - Juni-August
--> Ältere Nachrichten
--> 2015 - September-Dezember
--> 2011-2014
--> Zurück zur letzten Seite